Wilding pine control with DOC

After tramping through Nelson Lakes Nationalpark my sweat-inducing journey through New Zealands various wilderness continues. This time the Department of Conservation (DOC) introduces me and four other volunteers to New Zealands desert: Central Otago – Oteake Conservation Park in particular. It is the dryest region in the country by far. Read further and learn more….

Continue reading →

The City, where dreams go to hell

Nun bin ich schon über eine Woche hier. Zeit für ein kleines Lebenszeichen und einen kurzen Abriss meiner ersten Tage hier in Christchurch. Viel passiert ist nicht. Aber für alle Daheimgebliebenen und Nicht-Couchsurfer vielleicht trotzdem interessant. Mind the gap. Christchurch ist arschkalt, zerstört, weitläufig, grau und leer. Meine Güte klingt das traurig. Sagen wir es…

Continue reading →

Erkenntnisse aus dem Stall

Im Rahmen des Projekts “Freiwillig am Bauernhof” vom Maschinenring Österreich habe ich diesen Sommer drei Wochen auf einem Bergbauernhof mit 46 Kühen und zwei Bauern verbracht. In dieser Zeit habe ich nicht nur hart gearbeitet, sondern auch viel nachgedacht. Meine Erkenntnisse habe ich in diesem Protokoll mitgeschrieben. Über Kommentare würde ich mich sehr freuen.  8. Juli…

Continue reading →